Skip to main content

Offene Bohrungen

Geophysikalische Bohrlochmessungen in offenen Bohrungen gehören seit jeher zum Kerngeschäft der Bohrlochmessung-Storkow GmbH. Hauptaufgabe ist hierbei die Untersuchung des Bohrungszustandes (Bohrlochverlauf, Bohrlochgeometrie, Zustand der Bohrlochwand, Feststellen von Hindernissen und Störkörpern, Charakterisierung des im Bohrloch befindlichen Mediums), sowie die Untersuchung des umgebenden Gebirges (lithologische und stratigrafische Gliederung, hydrogeologische, hydrochemische und hyrdodynamische Verhältnisse, Abgrenzung von Lagerstätten nutzbarer Rohstoffe, Bestimmung petrophysikalischer und struktureller Kenngrößen).

In folgender Tabelle finden Sie eine Zusammenstellung typischer Untersuchungsziele und die dazugehörigen Messverfahren für die bohrlochgeophysikalische Untersuchung von offenen Bohrungen (Download Tabelle).

 

 

Messbeispiele